Die vierte Fachtagung 2020 des Fachverbandes Gewaltfreie Kommunikation e. V. findet von Freitag, den 26. Juni bis Samstag, den 27. Juni 2020 im Wilhelm-Kempf-Haus in Wiesbaden-Naurod statt. Mit dem Thema Kulturwandel gestalten. Entwicklung einer empathischen Beziehungs- und Führungskultur. Von der Vision zur Realität. laden wir ein sich inspirieren zu lassen und mitzuwirken an der Entwicklung einer Gesellschaft, in der wir leben möchten.

Wir freuen uns darauf, in Kürze die Verträge mit zwei spannenden Keynotespeakern unterzeichnen zu können und präsentieren die Referenten und ihre Themen dann hier.

Über 30 Angebote haben uns auf unseren Call for Papers erreicht. Bei der endgültigen Entscheidung der Angebote möchten wir eine ausgewogene Auswahl von ReferentInnen und Themen berücksichtigen. Es sind Beiträge zu Themenfeldern wie GFK und Wissenschaft, Schule/Erziehung, Wirtschaft, Gesundheit und Soziologie eingereicht worden und dabei wird die Frage gestellt: Wie hat sich die GFK in den verschiedenen Gesellschaftsbereichen etabliert und wohin geht die Reise? Die ReferentInnenauswahl finden Sie in Kürze hier.

Ein weiteres Highlight erwartet uns, in welchem wir Ausschnitte aus dem Film Das stille Leuchten – Die Wiedereroberung der Gegenwart zeigen. Im Anschluss daran wird die Regisseurin Anja Krug-Metzinger Hintergrundinformationen zum Film geben und für Fragen zur Verfügung stehen.

Besondere Wertschätzung erfahren wir für diese Fachtagung 2020 durch ein in Aussicht gestelltes Grußwort des Dalai Lama. Wir sind glücklich über diese Zusage und der damit verbundenen Unterstützung und sind auf die Worte seiner Heiligkeit des vierzehnten Dalai Lama gespannt.

Die Anmeldung für die Fachtagung mit maximal 180 TeilnehmerInnen wird im Laufe des Novembers möglich sein. Weitere Informationen finden Sie demnächst an dieser Stelle.