Ein Grund zum Feiern

  • Vor 10 Jahren haben sich einige GFK-Begeisterte zusammen getan um neue Wege aufzutun: Getreu der Grundannahme der Gewaltfreien Kommunikation, zur Erfüllung von Bedürfnissen viele verschiedene Strategien zur Verfügung zu haben, wurde der Fachverband gegründet, um weiterhin auch im deutschsprachigen Raum eine Qualitätssicherung für GFK-TrainerInnen anbieten zu können.Damit verbunden war auch die Schaffung eines einheitlichen Kennzeichens für alle diejenigen, die sich in GFK ausbilden lassen und sich sicher(er) sein wollten, dass das Training auch wirklich dem GFK-Anliegen von Marshall Rosenberg entspricht*.Darüber hinaus war es den GründerInnen ein Anliegen, eine Organisation zu schaffen, die mit anderen Verbänden und Institutionen auf Augenhöhe kommuniziert und somit zur Verbreitung der Gewaltfreien Kommunikation beiträgt.
  • 10 Jahre Fachverband
    Photo by Sylvie on Unsplash

Grußwort des 14. Dalai Lama

Anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Fachverbandes erreichte uns ein Grußwort des 14. Dalai Lama. Dieses haben wir digital aufbereitet und präsentieren es Ihnen sowohl in der englischen Originalfassung als auch in einer deutschen Übersetzung.

Jetzt feiert der Fachverband seinen 10-jährigen Geburtstag

Seit 2010 bringen sich viele Menschen in den Fachverband ein. Schon ein Jahr zuvor hat allein die Gründung viel Zeit und Energie gekostet, viele Stunden, die zwar gezählt wurden, doch besser gar nicht erst benannt werden … all die Arbeit, die Energie, die Leidenschaft und manchmal auch der Knochenjob, der für das gemeinsame Anliegen in den letzten 10 Jahren geleistet wurde und wird, erhöhen die Tragfähigkeit des Fachverbands und lassen ihn heute als stetig gewachsene Vereinigung vieler engagierter Mitglieder auf gesunder Basis dastehen.

Einen Verband zu gründen ist das eine, einen Verband am Leben zu erhalten und weiterzuentwickeln ist das andere. Neben der ehrenamtlichen Mitarbeit im Vorstand, in der Anerkennungskommission, im Unterstützungsteam und/oder durch Übernahme von Tätigkeiten in Projekten, wie den Fachtagungen oder dem organisationsübergreifenden Projekt „Tag der GFK“, welches 2016 ins Leben gerufen wurde, wird der Fachverband getragen von mittlerweile mehr als 200 Mitgliedern, ohne deren Unterstützung wir nur wenig bewegen könnten.

Und all das gibt es seit über 10 Jahren

Wir können heute mit Freuden sagen, dass der Fachverband längst den Kinderschuhen entwachsen ist. Es gibt klar definierte Organe, klare Zuständigkeiten und klare Abläufe, die deshalb so gut funktionieren, weil sie durch rege Kommunikation, intensiven Austausch, wertschätzenden Umgang und gegenseitiges Wachstum ihre Lebendigkeit erhalten.

Was heißt das für uns? 10 Jahre Fachverband gibt es nun schon und wir machen weiter. Wir halten dabei gern an Bewährtem fest und sind gleichzeitig offen für Neues:

„Nichts ist so beständig, wie der Wandel selbst!“
Heraklit

Was es dafür braucht?

Freunde, UnterstützerInnen, KollegInnen, Vorbilder, Energie, gute Verpflegung, Spiel und Spaß und vor allem Menschen, die etwas bewegen wollen. Jeder ist dazu eingeladen, sich einzubringen und mitzuarbeiten, damit die Vision der GründerInnen von einst immer mehr Gestalt annimmt und die Gewaltfreie Kommunikation immer mehr Bereiche unserer Gesellschaft erfasst.

*Seit Sommer 2006 lag ein Zertifizierungsstopp vom CNVC vor. Es war nicht absehbar, wann, ob und wie es für angehende TrainerInnen weitergeht. Erfahren Sie mehr in der Entstehungsgeschichte des Fachverbandes.

Der Fachverband: Gestern, heute und in Zukunft

Erfahren Sie, wie vielfältig die Menschen und ihre Geschichten sind. Mit einem Blick hinter die Kulissen erfahren Sie in unseren Interviews von fünf Gründungsmitgliedern und vier VorständlerInnen, wie diese zur Gewaltfreien Kommunikation gekommen sind und vieles mehr…

1. Klappe: Wie alles begann

Wie kamen unsere Gründungsmitglieder und Vorstände eigentlich zur Gewaltfreien Kommunikation (GFK)?

2. Klappe: Rückblick & Feiern

An was erinnern sich die Gründungsmitglieder des Fachverbandes, wenn sie an die Anfänge zurückdenken? Was hat sich erfüllt?

3. und 4. Klappe: Gegenwart & Zukunft

Was bedeutete es den Menschen sich im Fachverband zu engagieren? Und wie sieht die Vision des Fachverbandes für 2030 aus?

Vorstandsmitglieder der letzten zehn Jahre bis heute

1. Periode 2010 - 2013

2. Periode 2013 - 2016

3. Periode 2016 - 2019

 

4. Periode 2019 - 2022

biläums-Quiz

Gewinnen Sie bei unserem großen Jubiläums-Quiz

eines von zehn Exemplaren aus dem Hause Junfermann.

Zu den GewinnerInnen

Jubiläumsboard

Auf unserem Jubiläumsboard haben Sie die Möglichkeit uns ein öffentliche Nachricht zu hinterlassen. Hier ist Platz für persönliche Glückwünsche, Eindrücke und vieles mehr, die Sie anlässlich unserer 10 Jahre Fachverband gerne mit uns teilen möchten.