Unsere Antwort auswählen

#Worte_der_Woche 2019 KW35

Entspringen reinem Geist dein Wort und deine Taten, folgt das Glück dir nach, unfehlbar wie dein Schatten. – Buddha

Unsere Antwort auswählen Wir haben vier Wahlmöglichkeiten, anderen zu antworten, selbst wenn sie Dinge sagen, die schwer zu hören sind. Wenn jemand zu Ihnen sagt: „Das hättest du nicht tun sollen, das war unangebracht“, dann denken Sie über Ihre vier Optionen nach. Die erste ist, den Sprecher zu beschuldigen. „Was weißt denn du, was angebracht ist? Du bist der Letzte, der mir etwas darüber sagen kann, was angebracht ist!“ Die zweite Option ist, sich selbst die Schuld zu geben: „Oh, er hat recht. Ich hätte das nicht tun sollen. was habe ich mir bloß dabei gedacht? Ich mache immer das Falsche.“ Eine dritte Wahlmöglichkeit ist die Selbsteinfühlung, Ihre Gefühle und Bedürfnisse nennen. „Wenn ich ihn das sagen höre, bin ich und ärgerlich, weil ich Verständnis und Anerkennung für meine Bemühung. Die vierte Option ist die Einfühlung in den Sprecher, indem Sie auf seine Gefühle Bedürfnisse hören. „Bist du besorgt, weil dir dieses Projekt so vielbedeutet, sicherstellen willst, dass es gut läuft?“ Erstaunlicherweise haben wir jedes Mal, wenn jemand mit uns kommuniziert, vier Antwortmöglichkeiten. Wählen Sie Ihre auf der Grundlage der Bedürfnisse, die Sie im Moment erfüllen wollen.

Werden Sie sich heute der vier Optionen gewahr, die Ihnen als Antwort zur Verfügung stehen, und entscheiden Sie sich bewusst auf der Grundlage der Bedürfnisse, die Sie erfüllen wollen.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Üben!

Mary Mackenzie: „In Frieden leben“ (Junfermann 2007)

Wir veröffentlichen den Auszug aus diesem Buch mit Einverständnis unseres Kooperationspartners Junfermann Verlag. Für uns ist dies Ausdruck eines gelebten Miteinanders für das wir uns bedanken.